Fußgänger vergessen?


Der Umbau der Hauptstraße soll noch in diesem Jahr beginnen. In den letzten Jahren hat die Verwaltung bei Anträgen der WAHL-Fraktion zur Verbesserung der Fußwege immer wieder auf den anstehenden Umbau der Hauptstraße verwiesen. Die Verwaltung hat in den vergangenen Sitzungen nur spärliche Planunterlagen zur Abstimmung vorgelegt. Weil aus diesen nur hervorgeht, dass der Platzbedarf für den motorisierten Individualverkehr (MIV) nicht geringer wird, befürchtet die WAHL-Fraktion, dass es keine Verbesserungen für Fußgänger geben wird und diese wieder einmal vergessen werden. Insbesondere in Bereichen wo die Fußwegflächen nicht dem Bedarf entsprechen, müssen aber dringend Veränderungen vorgenommen werden. Die WAHL-Fraktion hat deshalb im Stadtentwicklungsausschuss eine Anfrage zu diesem Thema gestellt, mit dem Ziel genaueres zu erfahren und eine Verbesserung für FugängerInnen zu erreichen.

Geschrieben am: 17. Februar 2013
Bislang gibt es keine Kommentare zu diesem Artikel.